Tel: 07531/59990
Mo. - Fr. 07:00 Uhr - 17:00 Uhr
Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Als Betreiber dieser Seite und natürlich auch als Nutzer von anderen Seiten ist es wichtig, dass Sie sich auf dieser Internetseite sicher fühlen können. Es wurde alles unternommen, damit ihre Daten, insbesondere die personenbezogenen Daten, geschützt werden und Sie eine bestmögliche Nutzererfahrung mit dieser Seite haben ohne sich verfolgt, belästigt oder analysiert fühlen zu müssen. Es werden nur Daten erhoben, die für den Betrieb der Seite und der Serviceleistungen notwendig sind.

Diese Datenschutzerklärung zeigt Ihnen, welchen Zweck und in welcher Art und in welchem Umfang eine Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf dieser und der mit ihr verbundenen Webseiten stattfindet. Ebenso führen wir Funktionen und Inhalte sowie externe Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf.

Im Hinblick auf die verwendete Begriffe schauen Sie sich gerne die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) an.

Verantwortlicher

Für alle Fragen rund um den Datenschutz auf https://www.dietenmeier-harsch.de/ allen damit verbundenen Domains können Sie direkt Kontakt aufnehmen mit:

Petra Stadelhofer - Dipl. Volkswirtin 

Mail: ps@dietenmeier-harsch.de

Dietenmeier + Harsch Haustechnik GmbH,
Conradin-Kreutzer-Straße 10, 78467 Konstanz, Deutschland

Diese Daten werden verarbeitet:

  • Ihre Bestandsdaten, sofern Sie Kunde bei uns sind oder werden wollen (Namen, Adressen, … ).
  • Ihre Kontaktdaten (wie E-Mail, Telefonnummern…).
  • Inhalte, die Sie an uns per Datenaustausch übermitteln
    (Beispiele: Texteingaben, Fotografien, Videos).
  • Nutzungsdaten darüber was die Nutzer interessiert, welches technische Endgerät einsetzt wird und von wo aus und wie auf das Onlineangebot zugegriffen wird.
    (Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten
    (z.B. Mit welchem Gerät Sie unser Angebot nutzen, von wo aus Sie das Angebot abrufen, IP-Adressen).

Von wem erheben wir die Daten?

Generell erheben wir Zugriffs-Daten von allen Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn wir hierfür Ihr Einverständnis z.B. durch Absenden eines Formulars eingeholt haben.

Weshalb ist eine Verarbeitung der Daten überhaupt notwendig? (Zweck der Verarbeitung)

  • Kontaktaufnahme und Dialoge auf der Seite.
  • Sicherheit: Vermeidung Spam.
  • Reichweitenmessung/Marketing.
  • Optimierung von Inhalten.

Welche Rechtsgrundlage gilt?

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO gelten folgende Rechtsgrundlagen. Sofern die Rechtsgrundlage nicht explizit in dieser Datenschutzerklärung genannt wird, gilt:

  • Die Rechtsgrundlage für Einholung Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO,
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO,
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO,
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • lebenswichtige Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage sehen wir keine.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wir geben Daten nur dann weiter oder gewähren den Zugriff, wenn

  • es hierfür eine gesetzliche Notwendigkeit oder Verpflichtung gibt (z.B Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Vertragserfüllung).
  • Sie als Nutzer eingewilligt haben (z.B. durch die Übersendung von Formulardaten)
  • oder ein sogenanntes „berechtigtes Interesse“ vorliegt
    (z.B. bei unserem Webhoster).

Sofern Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragt werden, geschieht dies auf Grundlage und unter Beachtung des Art. 28 DSGVO. Auf dieser Seite geschieht dies z.B. bei der Übermittlung Ihrer Mail- und Adressdaten an den Dienstleister für die Versendung unseres Newsletters.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeitet werden oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter geschieht, erfolgt das nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht.

Die Verarbeitung erfolgt dann auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Sperrung und alle weiteren Rechte entsprechend Art. 15 DSGVO.

Insbesondere haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit bei der im Impressum oder der in der Datenschutzerklärung angegebenen Adresse melden. Alle Auskünfte sind unentgeltlich.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden Informationen bezeichnet, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. So ein Cookie kann verschiedene Informationen speichern und diese können wieder ausgelesen werden. Wenn sie mehr darüber wissen wollen, wie generell ein Cookie funktioniert, empfehlen wir: https://de.wikipedia.org/wiki/Cookie und die Seite http://www.youronlinechoices.com/de/

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies gespeichert werden, stellen sie die Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers ein.

Verwendung Ihrer IP-Adresse

Wir erheben und speichern grundsätzlich keine vollständigen IP-Adressen von Besuchern. Ein Personenbezug ist aus diesen Daten nicht herstellbar, da Ihre IP-Adresse nicht gespeichert bzw. Diese anonymisiert wird.

Löschung von Daten

Gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Entsprechend Art. 17 und 18 DSGVO werden Daten gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.

Hosting

Damit dieses Onlineangebot für Sie zur Verfügung gestellt werden kann, kommen u.U. mehrere Hosting-Services zum Einsatz. Sie übernehmen für uns Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, stellen Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen und führen Wartungen durch.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Anbieter Ihre Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten. Betroffen Sind Sie als Kunde, Interessent und Besucher dieses Onlineangebotes. Die Verarbeitung geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren zur Verfügungstellung unseres Angebotes. Näheres dazu finden Sie im Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit dem Art. 28 DSGVO.

Der Hostinganbieter erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind z.B.:

• Browsertyp und Browserversion

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL

• Hostname des zugreifenden Rechners

• Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, Daten zu prüfen, wenn uns Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktaufnahme - Formulare

Von Ihnen in Kontaktformularen eingegebene Daten (z.B. Name, Firma, E-Mail und Telefon) speichern und verwenden wir zum ausschließlich für die individuelle Kommunikation mit Ihnen.

Newsletter-Abo

Im Rahmen der Registrierung für einen Newsletter teilen Sie uns Ihre E-Mailadresse mit. Diese verwenden wir ausschließlich, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen, die diese Webseite betreffen. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter.

Der Newsletter enthält Informationen zu Themen, die wir auch in unserem Blog behandeln.

Ihre E-Mailadresse speichern wir nur so lange, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an die in unserem Impressum genannte E-Mailadresse möglich.

Kommentare und Beiträge

An einigen Stellen können Sie Kommentare hinterlassen. Sie entscheiden, ob Sie dort Ihren Namen, einen Titel und einen Kommentar angeben, diese Angaben sind freiwillig. Nach der Prüfung wird Ihr Kommentar veröffentlicht. Der Kommentar kann wieder gelöscht werden, wenn Sie eine diesbezügliche Anfrage an uns richten. Nutzen Sie dafür bitte unser Kontaktformular oder die e-Mailadresse, die Sie im Impressum finden. 
Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Der Versand der Newsletter erfolgt mittels unseres Versanddienstleisters. Mit ihm haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen und geprüft, ob Ihre Daten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben sicher gehandhabt werden.

Einbindung externer Service-Dienstleister

Wir setzen für Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichem Betrieb unseres Angebotes externe Dienstleister ein. Nachfolgend führen wir diese auf. :

Google Analytics

Es werden Daten zu Ihrer Nutzung an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Für weitere Sperrmöglichkeiten schauen sie bitte einmal in Ihr Profil https://myaccount.google.com/privacy#adsoder im Abschnitt Cookies nach.

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Wir verwenden die in der Überschrift genannten Möglichkeiten, die Facebook bietet. Wenn Sie Nutzer von Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren Daten bei Facebook verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und Ihre Cookies löschen.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wie und was Facebook mit Ihren Daten macht, können Sie selbst bestimmen: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können (z.B. Twitter, Pinterest, Instagram…). Bei Ihrer Nutzung der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Anbieter.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Um Bilder, Videos, Tondokumente und ähnliches Ihnen zur Verfügung zu stellen, müssen dafür spezialisierte Dienstleister verwendet werden. YouTube und Vimeo sind z.B. gut geeignet, um Videos auf unserer Seite anzeigen zu lassen. Damit Sie die Daten erhalten können, benötigt der Dienstleister ihre IP-Adresse, um die Inhalte an Ihren Browser senden zu könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Wir achten darauf, nur solche Inhalte zu verwenden, bei der Ihre IP-Adresse nur zur Auslieferung der Daten verwendet werden.

Vimeo

Wir binden die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo ein Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA,. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

SmartSupp

Wir verwenden zur einfachen und schnellen Kontaktaufnahme SmartSupp. Darüber hinaus analysieren wir das Nutzerverhalten zur Optimierung mit Hilfe des Werkzeugs. Smartsupp, Milady Horakove 13, 602 00 Brno, Tschechische Republik (EU). Datenschutzerklärung: https://www.smartsupp.com/de/privacy.

Die Kommunikation zwischen dem Smartsupp-Code auf unserer Webseite und dem SmartSupp Server unterstützt SSL / TLS (Secure Sockets Layer / Transport Layer Security). Die Daten werden also verschlüsselt übertragen. Ebenso ist die Übertragung zwischen den Smartsupp-Servern und dem Dashboard (Schnittstelle, die Sie für den Zugriff auf Aufnahmen verwenden) über SSL / TLS-sichere Übertragungen eingerichtet. Die Server stehen in Frankfurt und unterliegen damit nationalem Recht.

Social-Buttons

In unserem Angebot finden Sie Buttons zum Teilen unserer Seite auf Ihrem sozialen Netzwerkaccount z.B. zum Teilen auf Facebook, Twitter, Google+, Xing, LinkedIn etc. Die Verwendung dieser Buttons ist freiwillig und erst mit dem Klicken auf den Button lösen Sie einen Datentransfer zu Ihrem Service aus. Hierbei werden ggf. Daten auch auf unserem Server gespeichert. Auch nach dem klick auf den Button haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Vorgang abzubrechen.

Verpassen Sie nichts!

Wir senden Ihnen gerne eine Information, wenn wir neue Beiträge veröffentlichen. 

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Versands des Newsletters verwendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Am Ende jeder Mail finden Sie einen Link mit der Bezeichnung "Abmelden". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung